Sprungmarken

Inhaltsbereich

Controlling

Mit DKB@win führen Sie Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs. Der Bereich Controlling bietet schlüssige Informationen und Funktionen, um wichtige Fragen zu beantworten und richtige Entscheidungen zu treffen. Hier steuern Sie zentral strategisch bedeutsame Vorgänge und können Ihre Unternehmensplanung je nach Entwicklung anpassen.

Das Controlling bildet die Kosten und Erträge Ihres Unternehmens strukturiert ab. Wie Ihre Geschäftsstruktur aussieht und welche Elemente integriert sind, legen Sie selbst fest. In Echtzeit schreibt DKB@win die in der Finanzbuchhaltung erfassten Daten im Controlling fort. Unabhängig davon lassen sich die gebuchten Werte weiter bearbeiten. So können Sie etwa manuelle Umbuchungen vornehmen, aber auch komplexe Allokationsfunktionen nutzen, um Gemeinkosten automatisch umzulegen. Zusätzlich bestimmen Sie, wie Projekte oder Aufträge abgerechnet und auf welche Elemente bzw. Bereiche die zugehörigen Kosten und Erlöse verteilt werden.

Auf Basis der definierten Controlling-Elemente wie z. B. Kostenstellen, Projekte oder Innenaufträge können Sie fundiert planen und analysieren. Abweichungen zwischen Plan und Ist zeigen an, ob und wo Potenzial zur Verbesserung betrieblicher Abläufe besteht. Planüberschreitungen in Projekten lassen sich durch Festlegung einer Budgetgrenze verhindern. Parallel können Sie mithilfe der Profitcenter-Rechnung sowohl den gesamten Unternehmenserfolg als auch die Rendite von Teilbereichen, wie z. B. einzelner Immobilienbestände, abbilden und beurteilen.


Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Immobilien- und unternehmensbezogene Kosten- und Erlösrechnung
  • Profitcenter-Rechnung (frei definierbar)
  • Planung und Budgetierung
  • Buchung von Umlagen und Verteilungen (Allokationen)

     

Kontakt

DKB@WIN KURZ ERKLÄRT

DKB@WIN KURZ ERKLÄRT

ERP-SYSTEM

sap

Rechenzentrum

arvato

Zertifizierung

Zertifizierung